We have one simple call for you – ACT!

Das Programm teilt sich grob gesagt in zwei Bereiche auf: das Modular Programm, dass tagsüber stattfindet und an dem die Units gesamt oder als Patrols teilnehmen, und das Zusatzprogramm am Abend.

Das Programm wird in Englisch angeboten, aber natürlich in dem Wissen um die verschiedenen Altersklassen der Teilnehmenden.

Um allen die Teilnahme am Programm zu ermöglichen, ist das Programm und der Lagerplatz weitgehend barrierefrei oder barrierearm gestaltet. Gemeinsam mit den Organisator*innen des European Jamborees kümmern wir uns darum, dass alle Pfadis mit Einschränkungen, Beeinträchtigungen und/oder Vorerkrankungen an den Aktivitäten teilnehmen können.

Aktivitäten-Übersicht

Jedes Land, das ein Kontingent zum European Jamboree sendet, wird Programm zum Thema „Scouting Skills“ vorbereiten. Darin geht es darum, den Pfadfinder*innen neue Fähigkeiten beizubringen und bekannte aufzufrischen sowie das eigene, landestypische Pfadfinden vorzustellen.

Erste Hilfe, ein Gefühl für moderne Technik, Diskussionsfähigkeit, Kochen und Backen, Upcycling… sind nur wenige Fähigkeiten, die jede*n Pfadfinder*in im Leben und bei der Umsetzung einer nachhaltigen Lebensweise helfen können.

Nur 10 Minuten Fußweg vom Lagerplatz entfernt befindet sich der 11km Ostsee-Sandstrand. Für das European Jamboree wird ein Teilbereich als Programmfläche genutzt. Dort wird es vor allem um Spiel, Sport und Spaß im Sand und am Wasser gehen.

Tab-Inhalt

Die Ziele zur nachhaltigen Entwicklung der Vereinten Nationen sind ein guter Start- und Anhaltspunkt für die eigene Entwicklung von Projekten und zum Anpassen des eigenen Lebensstiles. Die 17 Ziele werden in verschiedenen Programmformen vorgestellt und eigene Ideen zur Umsetzung erarbeitet und auch direkt umgesetzt.

Nur 20 Minuten mit dem European Jamboree-Busshuttle entfernt ist die gastgebende Stadt Danzig ein wichtiger und gleichzeitig spannender Ort. Damit alle Pfadfinder*innen die 1000 jährige Geschichte Danzigs sowie die einladende Stimmung der kleinen Gassen und großen Plätze erleben, wird jede Unit einen Tag in Danzig verbringen und dort bei Stadtralleys, in Museen und bei anderen Aktionen raus aus der Natur und rein die Vergangenheit und Zukunft reisen.

Das European Jamboree will traditionelle Pfadfinderaspekte einbinden, sowohl sie zu erlernen als auch zu erleben. Um die Region rund um Danzig noch mit anderen Augen zu sehen, wird jede Unit für einen 2-Tages Hajk den Lagerplatz verlassen (und eventuell sogar mit dem Bus an einen Startpunkt gebracht). 

Teil der Umsetzung der Global Goals ist es sich für die soziale Gemeinschaft sowie Umwelt einzusetzen. Um mit der Nutzung der Motivation nicht bis auf die Heimkehr warten zu müssen, wird jede Unit im Rahmen ihres Hajks einen Einsatz namens Community Service leisten. Diese Einsätze finden im weiteren Umkreis des Lagerplatzes statt und erstrecken sich von Hunde streicheln im Tierheim übers Anpacken bei der Arbeit in einem Naturpark hin zu gemeinsamen Kochen in einem Altersheim.

Fusion ist ein Modul, in dem sich die Units zwischen einer Aktivität auf dem Lagerplatz, auf der Insel oder in Danzig entscheiden dürfen. Zur Auswahl gibt es quasi alles: eine Vielzahl von Workshops, die sich mit den Themen Zero Waste und Ökologie befassen; Kunstaktivitäten, bei denen wir Dinge kreieren, die an ausgewählte Wohltätigkeitsorganisationen gehen, unterhaltsamere Aktivitäten wie Karaoke und Brettspiele, Spaziergänge über die Insel zu Naturreservaten und anderen sehenswerten Orten oder eine Rundreise durch Danzig, Gydnia und Sopot.

Zeremonien

Eröffnungszeremonie – WAKE UP!
3, 2, 1, Start – fangen wir an! Wir haben keine Zeit zu verlieren! Lasst das Jamboree beginnen! Wir laden alle Teilnehmer ein, sich dem Aufruf anzuschließen und für die ökologischen Herausforderungen unserer Welt aufzuwachen. 

Unity-Zeremonie – LOOK AROUND!
Mit der Feuerzeremonie wollen wir das Gefühl von Einheit, Solidarität und Zusammengehörigkeit stärken. Lasst uns die Bande zwischen uns stärker und sinnvoller machen! Der Höhepunkt der Zeremonie wird ein Lagerfeuer sein, zu dem wir die Teilnehmenden einladen, gemeinsam zu feiern.

Abschlusszeremonie – ACT!
Wir haben das Ende des Europäischen Jamboree 2020 erreicht, aber dies ist zwar das Ende unseres Abenteuers hier, aber es ist auch der Beginn vieler neuer Anfänge. Wir werden das Jamboree beenden, indem wir alle Vorurteile und Unterschiede beiseite lassen und uns durch die Musik verbinden.

Port of Europe

Nach einem langen und aufregenden Tag möchten wir die Teilnehmenden einladen, sich zu entspannen und eine Vielzahl von Spielen, Aufgaben, Diskussionen und anderen Aktivitäten zu genießen, die von den nationalen Kontingenten, dem Jamboree-Planungsteam und externen Partnern vorbereitet wurden. Wir werden uns auf drei Bereiche konzentrieren: ACTIV, CHILL und TALKS, damit jede*r entsprechend der eigenen Bedürfnisse Raum findet. Die Aktivitäten werden fast jeden Abend wiederholt, so dass Zeit bleibt, alles auszuprobieren.
Der Port of Europe wird das Herz des European Jamboree sein – der zentrale Ort des des Jamboree-Dorfes sein.