1. Vom Lagerplatz zu Fuß zum Strand und spontan in die Ostsee springen



2. Großstadt, Natur und Pfadfinden auf dem Wasser erleben - auf einem Lager!

Für jede*n Teilnehmer*in auf dem Programm stehen ein Ausflug nach Danzig, Wasser- und Strandaktivitäten und ein 2-tages Hajk.




3. Neue Ideen bekommen und ausprobieren



4. Beide Weltverbände, WOSM und WAGGGS, gemeinsam kennenlernen

Anders als World Scout Jamborees wird das European Jamboree nicht nur vom WOSM (World Association of Scout Movement) sondern auch dem WAGGGS (World Association of Girl Guides and Girl Scouts) ausgerichtet.



5. Neuen Freund*innen begegnen und gemeinsam mit alten Freund*innen Abenteuer erleben

Mit dem Codewort-Prinzip kannst du gemeinsam mit deinen deutschen Pfadifreund*innen aufs European Jamboree fahren



6. Gemeinschaft erleben mit 15 000 anderen Pfadfinder*innen aus der ganzen Welt



7. Ein Blick in die Geschichte und Zukunft der Pfadfinder*innen und der Region Danzig werfen

8. Ein Jamboree schon mit 13 Jahren erleben

Das normale Teilnahmealter für Jamborees liegt bei 14 bis 18 Jahren. In Absprache mit den polnischen Organisator*innen können wir allen Pfadfinder*innen, die auf dem European Jamboree noch 13 Jahre alt sind, aber im Jahr 2020 noch 14 Jahre alt werden, die Teilnahme ermöglichen. Dazu benötigt es nur die Bestätigung der eigenen Gruppenleitung, dass man bereit für dieses Abenteuer ist. Das Formular dafür erhältst Du mit deiner Anmeldung.



9. Europa entdecken und ein Zeichen setzen



10. Andere Kulturen und Bräuche kennenlernen und ausprobieren